Ayurveda für die Frau – Koch-Workshop: 29.11. oder 4.2.21

Die Ayurveda Frauenheilkunde lehrt uns mehr Bewusstsein für die Zyklen, die inneren sowie die äusseren Zyklen der Natur. Die Integration dieser alten Weisheiten verhilft uns zu mehr Vitalität und Wohlbefinden im Alltag.

Biologische Rhythmen ziehen sich durch die Natur einer Frau – im Ayurveda teilen wir diese Rhythmen nach den Dosha-Energien von Vata, Pitta und Kapha ein. Indem wir uns mit dem Takt der Natur einstimmen, schaffen wir eine stabile Grundlage für einen ausgeglichenen Körper und Geist. 

Die Ayurveda-Heilkunst lehrt uns, dass Frauen besonders reich an Wasser und Erde sind. Diese zwei Elemente stehen für das Kapha-Dosha, für Fülle, Stabilität und Fruchtbarkeit. An dieser Kapha-Reserve zehrt jedoch der Alltags-Stress, die Arbeits- und Familienwelt und auch unser „innerer Kritiker“. Ebenso frisst das geliebte Multitasking an den Energiereserven und beeinflusst langfristig den Stoffwechsel. Dabei ist ein intaktes Verdauungssystem der Schlüssel zu Gesundheit und innerer Balance.

Ayurveda bietet zahlreiche Ernährungstipps für typische „Frauenleiden“ und kennt eine Vielzahl an Kräutern, Gewürzen und Zutaten, die auf sanfte Weise einen balancierten Hormonhaushalt fördern. 

Was dich in diesem Koch-Workshop erwartet:

Wir werden wir die wichtigsten Zyklen im Leben einer Frau aus der ayurvedischen Perspektive beleuchten. Nach einem kurzen Theorie-Input gehen wir hinter die Töpfe und kreieren gemeinsam ein komplettes Ayurveda-Menü. Du lernst, wie du die ayurvedischen Koch-Prinzipien in deinen Alltag integrieren kannst und welche Zutaten speziell für uns Frauen förderlich sind. Da wir Frauen öfters an Stresserkrankungen und hormonellen Problemen leiden ist es besonders wichtig, um uns ganzheitlich zu nähren und wohltuende Rituale und Ruheoasen in den Alltag einzubauen. Bei einem gemeinsamen Z’Mittag bleibt genügend Raum für Austausch und Fragen. Im Anschluss an den Koch-Workshop erhält du die Rezepte sowie ein Handout zum Thema.


Ayurveda für die Frau

Zeit: Samstag, 23. Januar 2021, 9h30 – 13h30 AUSGEBUCHT oder

Sonntag, 29. November 2020, 17h00 – 20h30 (noch 2 Plätze frei)

Donnerstag, 4. Februar 2021, 17h30-21h30

Ort: AtelierFoif, Strittackerstrasse 23a, Winterthur

Kosten: 160,- sfr sind mit der Anmeldung zu bezahlen. (inkl. vegetarisches Ayurveda Mittagsmenü, Getränke, Schürze/leihweise, Rezepte & Handout/PDF, kleines Goodie Bag für dein Ayurveda zuhause)

Anmeldung: bitte mit Telefonnummer und Anzahl Teilnehmer*innen an: info@ayurfood.ch


Zur Info, die AGB’s für diesen Ayurfood-Workshop:

  • Die Teilnehmerzahl ist auf max. 10 Personen beschränkt. 
  • Bei Absage des Kurses durch Ayurfood wird der volle Kursbeitrag zurückerstattet.
  • Der Kursbeitrag ist im Voraus innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Bestätigung zu bezahlen. 
  • Bei Absage des Teilnehmers kann der gebuchte Platz gerne weitergegeben werden, Zahlungen werden nicht zurückerstattet.
  • Versicherung ist Sache des Teilnehmers – Ayurfood übernimmt keine Haftung.  
  • Information zu COVID 19: in diesem Kurs kommt es zu einer Unterschreitung des Mindestabstandes von 1.5 Metern. Sollte es noch nötig sein, stehen Masken und Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Möchtest du regelmässig über die neuesten Beiträge informiert werden? Dann melde dich hier für den Ayurfood Newsletter an: