Kraftquelle Natur & Yoga

3 Tage inmitten der unberührten Natur

 Pflanzenheilkunde, Yoga, Meditation & Ayurveda-Ernährung

 

Wann: 4.-6. Juni 2020

(donnerstags + freitags 9 -17 Uhr und samstags 9 – 16 Uhr)

OrtFORSTHAUS HÖLLI, Plasselb, Kt. Fribourg, Wir übernachten und essen gemeinsam am Kursort.

Kursleiterinnen: Dr. Andrea Küthe Albrecht/Freya Heil-Pflanzenschule, und Daniela Bruggeman/Ayurfood.ch

Voraussetzungen: keine

Teilnehmeranzahl: 8 – 14

Preis: 570 CHF für 3 Seminartage, zzgl. Übernachtung und Verpflegung auf der Hütte (ca. 120 Fr.)

Anmeldung: über Freya Heilpflanzenschule

 

Schauen wir hinter das Vordergründige, das Sichtbare der Natur, eröffnet sie uns ihre wahren Schätze und Geheimnisse.

 

Pflanzen sind Wesen, die uns mit in ihre Tiefe nehmen können – zu ihrer inneren Intelligenz und Weisheit. Zusammen mit Kundalini Yoga lassen wir uns auf die wahre Natur ein – im Aussen, wie im Innern.

  • Heilpflanzen-Essenzen zubereiten
  • Pflanzen- und Natur-Meditationen
  • Kundalini Yoga
  • Stille, Natur-Rituale
  • Ayurvedische, entlastende Ernährung

An einem zauberhaften Ort mitten im Wald gelegen wollen wir uns unserer Verbindung zur Natur erinnern. Durch achtsame Wanderungen, auf denen wir Heilpflanzen entdecken und verarbeiten werden, durch Natur-Meditationen und dem Üben von hochenergetischem Kundalini-Yoga, lassen wir uns auf die Natur im Innen und im Aussen ein.

Wir kochen gemeinsam und lernen, wie es gelingen kann einfach und nach ayurvedischen Prinzipien, mit Wildkräutern angereichert zu kochen. Ein Essen, das uns nicht belastet, sondern unsere Wahrnehmung schärft und unseren Körper entlastet.

KRAFTORT NATUR

Wenn wir ...

uns einlassen auf die der Natur innewohnenden Kräfte,

hinter die Formen und Farben der Pflanzen schauen,

in den wortlosen Raum eintauchen

… zeigen sie uns ihre – und unserer – wahre Natur.

YOGA bedeutet VERBINDUNG

Die Yoga- und Meditationspraxis unterstützt uns dabei um mit der wahren Natur in Verbindung zu treten. Yoga macht uns feinfühliger für unsere Umgebung und für unsere Innenwelt, es schult die Wahrnehmung auf mehreren Ebenen. Dadurch können wir uns besser auf die Pflanzen und ihre Energien einlassen und unsere wahre Natur erfahren.

Kundalini Yoga ist ein dynamisches Yoga, es bringt die Energien in Fluss und wirkt reinigend. Neben der körperlichen und geistigen Ausgeglichenheit geht es beim Kundalini auch um die Schulung und Erweiterung des Bewusstseins. Es werden hauptsächlich einfachere Grundhaltungen praktiziert, deshalb ist diese Yogapraxis auch ohne Vorkenntnisse und für Menschen jeder körperlichen Verfassung geeignet.

Im Seminar besteht das tägliche Yoga aus Übungsreihen mit dynamischen Bewegungen und statischen Stellungen. Nach der Tiefenentspannung folgt eine Meditation, oft nutzen wir Klangelemente in Form von Mantras.

Wann immer die Umstände es erlauben, rollen wir die Yogamatten unter freiem Himmel aus. Das Kundalini Yoga unterstützt unsere Arbeit mit und in der Natur.

BEISPIELHAFTER TAGESABLAUF

  • 7h00 – 8h30:  Kundalini Yoga mit Meditation
  • 9h00 – 10h00:  Ayurveda-Frühstück
  • 10h00 – 12h00: Seminarinhalte in Theorie und Praxis z.B. Erkundungen in der Natur, Pflanzen und Natur-Meditation, etc.
  • 12h00 -13h30: Mittagessen unterwegs oder in der gemütlichen Hütte
  • 14h00 -17h30: Seminarinhalt in Theorie und Praxis z.B. Herstellung von Pflanzenessenzen, Natur-Ritual etc.
  • 18h00 – 19h00: leichtes Abendessen 
  • 19h00: ausklingen des Tages mit vertiefenden Gesprächen, einem kreativen Projekt oder gemeinsamen chanten

Der Tagesablauf wird je nach Witterung und Themenschwerpunkt angepasst.  

Wir freuen uns über Dein Interesse, falls noch Fragen offen sind dann melde dich bitte bei uns.

Daniela & Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Möchtest du regelmässig über die neuesten Beiträge informiert werden? Dann melde dich hier für den Ayurfood Newsletter an: