Porridge mit Bratapfel

Registriere dich auf MyAyurfood für deine private Rezeptsammlung.

← Zurück

Porridge mit Bratapfel

0 0 votes
Article Rating
0 Reviews

Welches Frühstück begleitet dich in den Tag?

Ich bin davon überzeugt dass der Start in den Morgen den Takt angibt für den weiteren Verlauf des Tages. Ein ausgewogenes Frühstück das uns mit kraftvoller Energie versorgt und uns ein wohlig warmes Gefühl im Magen verleiht ist der ayurvedische Porridge.

Er ist ein Klassiker der Ayurvedaküche den man je nach Konstitution und Geschmack in zahlreichen Varianten anpassen kann. Trotzdem möchte ich den Porridge hier nochmals ins Rampenlicht stellen, denn vor allem in der kalten Jahreszeit ist es besonders wichtig um mit einem wärmenden Frühstück den Tag zu starten.

In der Zeit zwischen 6:00 Uhr und 10h00 morgens dominiert das Kapha Dosha, bestehend aus den Elementen Erde und Wasser. Seine typischen Eigenschaften sind träge, schwer, kalt, feucht, unbeweglich. Dementsprechend brennt unser Verdauungsfeuer/Agni in den Morgenstunden noch nicht sehr stark und eine falsche oder schwere Nahrung würde es überfordern oder gar ablöschen.

Idealerweise beginnst du den Tag mit einem Glas abgekochtem Wasser, du kannst auch gerne einen Schuss Zitronensaft hinzufügen oder dir gleich einen frischen Ingwertee kochen. Dadurch aktivierst du dein Agni und du bereitest es auf die kommenden Mahlzeiten vor. Kalte Frühstücksgetränke, Joghurt oder auch schwere Nahrung belasten die Verdauung am Morgen. Die Kombination aus Milch (-produkten) und sauren Früchten sollte laut Ayurveda strikt gemieden werden denn sie verursacht Ama d.h. unverdaute Schlackenstoffe im Körper.

Und falls du noch mehr Ayurveda in deinen Morgen bringen möchtest dann findest du hier die gesamte Morgenroutine.

Enjoy!

Daniela

 

img_7289

Porridge mit Bratapfel

  • Zutaten:
  • Zubereitung:
Ayurfood ingredients Zutaten:

Porridge für 2 Personen:

Bratapfelstücke

Ayurfood preparation Zubereitung:
  • Porridge
  • In einer beschichteten Bratpfanne die Mandelblätter ohne Fett rösten bis sie leicht braun werden und beiseite stellen. Ich röste immer gleich eine grössere Menge auf Vorrat.
  • Das Ghee in einem kleinen Topf erhitzen und die Gewürze kurz anbraten, die Haferflocken zufügen und unter Rühren alles für ein paar Minuten anrösten.
  • Mit Wasser und Haferdrink ablöschen, Rosinen unterrühren und mit etwas Vanille würzen. Bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  • Die Hitze reduzieren und den Brei mit geschlossenem Deckel etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren den Brei nochmals umrühren und wenn nötig noch etwas Flüssigkeit hinzugeben.
  • Den Porridge mit den Bratapfelstücken in einer Schale anrichten und mit den Mandelblättern bestreuen. Nach Wunsch mit Ahornsirup süssen.
  • Bratapfelstücke
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Äpfel entkernen und in grobe Würfel schneiden. Die Apfelstücke in eine Ofenschale geben und mit ca. 100 ml Wasser den Boden bedecken. Die Früchte mit Zimt würzen und ca. 1 EL Ghee darauf verteilen, alles durchmischen.
  • Ca. 15 Min im Ofen backen bis die Apfelstücke weich sind.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ARTIKEL 01/0

19 Januar 2016

Chili sin Carne

Wenn’s draussen winterlich und eisig kalt ist sehne ich mich nach Eintopfgerichten, denn sie wärmen so schön von innen. Wie der Name schon sagt wird dieser würzige Bohneneintopf „sin carne“,...

9 Februar 2018

Zitronen-Mais-Frühstück

Ich kann wochenlang denselben Haferbrei zum Frühstück löffeln. Doch dann kommt plötzlich dieser eine Morgen, an dem muss Abwechslung auf den Tisch. Anfang Woche hatte ich solch einen Tag....

27 Juli 2021

Kupfer Zungenreiniger

Die Zunge zu reinigen ist ein altes Entgiftungsritual, das seine Wurzeln im indischen Ayurveda hat.

9 November 2020

Granola hausgemacht

Mit einer gesunden Morgenroutine und einem typgerechten Frühstück gibst du dem gesamten Tageverlauf bereits eine bestimmte Richtung, dadurch kannst du deine Vitalität deutlich steigern. Ein warmes Fruchtkompott mit Granola...

23 Januar 2017

Green Detox Smoothie

Ich geniesse  das wunderbar verschneite Bergpanorama auf 1800m und die wärmenden Sonnenstrahlen auf meiner Haut. Hier auf der Terrasse der MoaAlm ist es ruhig, und ausser den zwei freundlich-verspielten...

21 Januar 2021

Zimt Harissa – hot & spicy

Das feurige Zimt-Harissa ist eine scharfe Sache und heizt richtig ein. Sinnliche Gewürze und frische Kräuter verleihen der Chilipaste eine orientalische Note und lassen uns gedanklich in die Welt...

13 Dezember 2019

Dark & Spicy – Schoggicreme

Für echte Kakao-Liebhaber ist dieses Dessert ein Genuss, wer lieber die süsse Milchschokolade bevorzugt, der sei gewarnt und sollte sich erstmal mit einer Mini-Portion an den würzigen Geschmack dieser...

29 April 2020

Gedämpfter Apfel zum Frühstück

Dieses leichte Frühstück zaubert eine wohlige Wärme in den Bauch und stärkt die Verdauungskraft. Es ist im Nu zubereitet und wird deinen straffen Zeitplan am Morgen nicht durcheinanderbringen. Die...

8 August 2022

Mundöl: Botanical Bouche

Eine natürliche Express-Mundspülung auf Ölbasis, mit der du dein Zahnfleisch pflegen und deinen Atem erfrischen kannst. Freue dich auf einen weichen, minzigen Atem!

2 KOMMENTARE ZU Porridge mit Bratapfel
guest
2 REVIEWS
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Dilsen Susanne
Dilsen Susanne
2 years ago

Das haben vor einigen Tagen ausprobiert, sehr lecker, sehr gut satt gewesen , bis zum Mittag keinerlei Gelüste auf etwas zwischendurch.

Daniela Dörflinger Bruggeman
Reply to  Dilsen Susanne

Super – ein Klassiker den ich auch immer wieder gerne esse. Danke dir und liebe Grüsse, Daniela