Spicy Cashew-Kerne-Mischung

Registriere dich auf MyAyurfood für deine private Rezeptsammlung.

← Zurück

Spicy Cashew-Kerne-Mischung

0 0 votes
Article Rating
0 Reviews

Manche mögen’s scharf, andere lieben den süsslich-milden Geschmack. Die spicy Nuss-Kern-Mischung kannst du je nach Vorliebe, Geschmack und Konstitutionstyp anpassen. Probier’s doch einfach mal aus und variiere bei der Auswahl der Gewürze und der Zusammenstellung der Nüsse.

 

Finde deine ideale Mischung

Nüsse stärken die Nerven, die Nieren und das Atmungssystem und für einen Vata-Menschen eignen sich die meisten Nüsse und Samen, wenn sie nicht zu bitter sind. Für diesen Konstitutionstyp würde ich die Mischung noch etwas salzen und eher mild würzen.

Um das feurige Pitta-Element nicht aus dem Lot zu bringen sollte ein Pitta-Typ die Schärfe drosseln und eher süss und herb gewürztes essen. Nüsse enthalten viel Fett und wirken eher Pitta erhöhend, besonders wenn sie gesalzen sind. Der Pitta-Typ hat aber gerne etwas zum Kauen und mag’s gerne wenn’s zwischen den Zähnen knackt. Er sollte Nüsse nur in kleinen Mengen zu sich nehmen und die erhitzenden Cashewnüsse würde ich für ihn durch Mandeln, Pinienkerne oder Walnüsse ersetzen. Auch Sonnenblumenkerne sind gut geeignet.

Nüsse und Kerne vermehren Kapha und sind deshalb für diesen Konstitutions-Typ nicht unbedingt geeignet. Auf jeden Falls sollte man für Kapha die Nuss-Kern-Mischung anregend scharf würzen und das Verhältnis so anpassen dass Kürbis- und Sonnenblumenkerne im Vordergrund sind.

 

Zum Schluss noch ein Einkaufstip:

Die feinen Cashewnüsse sowie viele Gewürze habe ich über Crowd Container frisch aus Kerala bestellt. Echt eine tolle Sache, ich freue mich schon darauf wenn man die nächsten Päckli’s bestellen kann!

 

img_6785-1

Spicy Cashew-Kerne-Mischung

  • Zutaten:
  • Zubereitung:
Ayurfood ingredients Zutaten:
Ayurfood preparation Zubereitung:
  • Den Backofen auf 170 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  • In einer Schale die Nüsse und Kerne mit den restlichen Zutaten gleichmässig vermengen und anschliessend die Mischung auf dem Backblech flach ausbreiten.
  • Für ca. 15 Minuten im Ofen backen, auskühlen lassen. Durch den Ahornsirup kleben die Nüsse aneinander, brich einfach alles in grobe Stücke.
  • Die Mischung eignet sich ideal als Snack für zwischendurch oder unterwegs und kann in einem verschlossenem Glas auch gut aufbewahrt werden. Ein einfacher Blattsalat bekommt durch die Zugabe dieser Nuss-Kern-Mischung einen interessanten Twist. Sie passt auch hervorragend zum Randen-Curry oder auf eine Kürbissuppe.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ARTIKEL 01/0

27 Juli 2021

Spicy Bombay

Chili und Ingwer verhelfen diesem Curry zu seiner angenehmen Schärfe, die jedoch mit Zimt und Macis abgemildert und differenziert wird. Zusätzlich runden Paprika und Pfeffer diese Currymischung ab. Spicy...

3 März 2017

Spicy Popcorn

Die Idee für dieses schmackhafte Popcorn stammt aus einem Ayurveda-Kurs den ich vor einigen Jahren in Pune (Indien) besucht habe. Unter dem Motto „Food as Medicine“ wurden zu den...

13 Dezember 2019

Dark & Spicy – Schoggicreme

Für echte Kakao-Liebhaber ist dieses Dessert ein Genuss, wer lieber die süsse Milchschokolade bevorzugt, der sei gewarnt und sollte sich erstmal mit einer Mini-Portion an den würzigen Geschmack dieser...

5 Oktober 2017

Knäckebrot mit Samen und Kernen

Magst du Porridge, Brei und suppige Gerichte oder vermisst du bei diesem doch eher breiigen Essen manchmal etwas Knackiges zum Kauen? Manche Leute wollen es einfach gerne zwischen den...

24 September 2021

Zucchini Suppe mit Minze

Ein warmes Abendessen ist eine der wichtigsten Grundregeln in der ayurvedischen Ernährungslehre. Abends sollten wir eher leichte und gut bekömmliche Speisen, und diese noch möglichst früh zu uns nehmen.  Denn...

27 Juli 2021

Sweet Kashmir

Diese fruchtige Currymischung wird aus 14 verschiedenen Gewürzen und edler Bio-Mango zusammengestellt. Diese milde Gewürzmischung enthält nur wenig Chili und ist vor allem für Vata- und Pitta-Menschen zu empfehlen.

16 Januar 2018

Immun-Booster-Suppe

Das neue Jahr hat begonnen und ich hoffe, du bist gut hineingerutscht und kannst 2018 voller Zuversicht und Lebenskraft begrüssen. Mit der zauberhaften Energie des beginnenden Jahres verspüre ich...

28 Juli 2015

Aprikosen-Crumble

Im Ayurveda wird die Aprikose ganz besonders geschätzt, da man ihr verjüngende Eigenschaften zuschreibt. Man vergleicht sie auch oft mit der indischen Amalakifrucht oder auch mit der süssen Mango....

4 KOMMENTARE ZU Spicy Cashew-Kerne-Mischung
guest
4 REVIEWS
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Stephen Salinger
Stephen Salinger
5 years ago

Bin interessiert in Ayurveda-Typen & Diät

Daniela Dörflinger Bruggeman

Es freut ich wenn du dich für Ayurveda interessierst. Danke für deine Nachricht ich werde mich bei dir persönlich melden.

Yasemin
Yasemin
2 years ago

Liebe Daniela. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich das Blech in den Backofen schiebe. Heute gab es die Nussmischung zu einer süssen Mangocreme. Danke für das tolle Rezept! Liebe Grüsse, Yasemin

Daniela Dörflinger Bruggeman
Reply to  Yasemin

Liebe Yasemin, DANKE und so schön von dir zu hören. Nussmischung und Mangocreme, das klingt wunderbar verlockend. Ganz liebe Grüsse und weiter viel Freude beim Kochen und Geniessen!