Grüner Spargel im Gersten-Risotto

Registriere dich auf MyAyurfood für deine private Rezeptsammlung.

← Zurück

Grüner Spargel im Gersten-Risotto

4 3 votes
Article Rating
3 Reviews

Getreide nehmen im Ayurveda einen wichtigen Stellenwert in der Ernährung ein, sie stärken das Gewebe und führen zur Bildung von Ojas (Immunkraft). Getreide zählt zu den süssen Lebensmitteln und diese Geschmacksrichtung sollte in jeder Mahlzeit vertreten sein, damit wir uns auch auf allen Ebenen genährt fühlen. Wenn wir z.B. zu wenig vom süssen Geschmack zu uns nehmen, kann dies am Ende der Grund sein, warum wir an Heisshunger-Attacken leiden – denn der Körper fordert das, was er zu wenig bekommen hat. Getreide sollte also für alle drei Dosha-Typen ein wichtiger Bestandteil der Ernährung sein.

Auf der anderen Seite gibt es viele Menschen, die bestimmte Getreidesorten nicht vertragen. Auch bei einem zu hohen Kapha-Gehalt sollte man auf leichte und trockene oder auf Gluten freie (Hirse, Quinoa, Buchweizen…) Getreidesorten zurückgreifen.

Gerste im Ayurveda

Im Ayurveda gilt Gerste als leichtes Getreide, es reduziert Kapha im Körper und ist gut zum Entschlacken. Dank seines Nährwertgehalts sättigt Gerste nachhaltig und ist deutlich bekömmlicher als Weizen, da sie weniger Gluten enthält. Die magenfreundliche Gerste stärkt u.a. die Bauchspeicheldrüse und wirkt beruhigend auf die Magenschleimhaut. Auch auf den Blutzuckerspiegel wirkt die Gerste senkend.

Estragon & grüner Spargel

Die leichte Frische von Estragon passt sehr gut zum frühlingshaften Spargelgemüse. Der anisartige Geschmack von Estragon lässt bereits erahnen, dass das Kraut eine heilende Wirkung auf die Verdauung hat. Durch die enthaltenen Bitterstoffe wird die Produktion der Magensäfte angeregt und das hilft, die Verdauung zu stärken. Zudem hat Estragon eine lindernde Wirkung bei Magenkrämpfen.

Wegen seiner entschlackenden Wirkung wird Spargelgemüse sehr gerne bei Frühlings-bzw. Detox-Kuren aufgetischt. Der Grund liegt darin, dass der Spargel zu beinahe 90 Prozent aus Wasser besteht. Zudem beinhaltet der Spargel die Aminosäure Aspargin, die eine stark entwässernde Wirkung hat und die Durchblutung der Unterleibsorgane anregt. Wahrscheinlich wird deshalb dem Spargel seine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Er wirkt harntreibend und regt die Nierentätigkeit an, um überflüssiges Wasser aus dem Körper auszuscheiden.

 

Viel Freude mit dem Rezept, Daniela 

TIPP AUS DER AYURVEDA-KÜCHE:

Das Grundrezept für diesen Gersten-Risotto kannst du nach Belieben auch mit anderen saisonalen Gemüse-Sorten ausprobieren.

Wer das Gericht lieber etwas cremiger oder gehaltvoller möchte, der rührt am Schluss noch einen Löffel Sauerrahm in den Topf. Für Vata- und Pitta-Menschen passt das sehr gut, Kapha-Menschen würde ich davon abraten. Aber auch ohne diesen letzten Schliff schmeckt der Spargel Gersten-Risotto herrlich.

Grüner Spargel im Gersten-Risotto

  • Zutaten für 2 Personen:
  • Zubereitung:
Ayurfood ingredients Zutaten für 2 Personen:
Ayurfood preparation Zubereitung:
  • 1) Das untere Drittel der Spargel schälen, das Gemüse in ca. 2cm Stücke schneiden. Die Spargelstücke im heissen Ghee für 4-5 Minuten andünsten, salzen und in einer Schüssel zur Seite stellen.
  • 2) Im gleichen Topf die Zwiebel und den Ingwer anschwitzen, die Rollgerste hinzufügen und mit dem Weisswein ablöschen. Einige Minuten warten bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Nun mit der Gemüse-Bouillon aufgiessen, umrühren und mit geschlossenem Deckel die Gerste für ca. 30 Minuten weichkochen.
  • 3) Ein Esslöffel Estragon-Blätter vom Stil zupfen und fein hacken. Die Kräuter mit den Spargelstücken vermengen.
  • 4) Pinienkerne in einer heissen Pfanne (ohne Fett) anrösten bis sie leicht braun werden.
  • 5) 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die Spargelstücke zu der Gerste in den Topf geben und erhitzen. Wer möchte kann nun 1 EL Sauerrahm einrühren, Hitze drosseln.
  • 6) Kurz vor dem Servieren den Spargel Gersten-Risotto mit den Pinienkernen bestreuen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ARTIKEL 01/0

29 April 2020

Gedämpfter Apfel zum Frühstück

Dieses leichte Frühstück zaubert eine wohlige Wärme in den Bauch und stärkt die Verdauungskraft. Es ist im Nu zubereitet und wird deinen straffen Zeitplan am Morgen nicht durcheinanderbringen. Die...

30 März 2020

Grüne Glücks-Suppe aus Spinat

Diese Frühlingssuppe lässt sich sehr gut mit frischen Brennnesseln oder anderen heimischen Kräutern verfeinern. Frisch gepflückte Gänseblümchen sind mehr als nur Dekoration, der vielverbreiteten Frühjahrsblume werden zahlreiche Heilwirkungen zugeschrieben....

15 Mai 2020

Rhabarber-Streusel-Kuchen

Rhabarber ist ein typisches Frühlingsgemüse, im April und Mai feiern wir seine Hochsaison. Gegen Mitte Juni hat man sich dann meistens an den sauren Stängeln sattgegessen, und die süsseren...

4 Mai 2017

Spargelsuppe in Grün

Spargel, Rhabarber und Erdbeeren – der Wonnemonat Mai ist eingekehrt und die frühlingshafte Leichtigkeit dringt mit ihren wärmenden Sonnenstrahlen bis ins Herz. Ich weiss nicht wie es dir ergeht,...

20 April 2016

Spargelsalat an Feigendressing

Mit diesem lauwarmen Spargelsalat möchte ich das frische und frühlingshafte Grün in unsere Küchen bringen. Die vielen Grün-Nuancen der Blattsalate auf dem Frischmarkt sind eine Wohltat für’s Auge und...

14 Oktober 2021

Flora Pflanzenkarten & Buch

   

0 KOMMENTARE ZU Grüner Spargel im Gersten-Risotto
guest
0 REVIEWS
Inline Feedbacks
View all comments