Orangenkuchen

Registriere dich auf MyAyurfood für deine private Rezeptsammlung.

← Zurück

Orangenkuchen

0 0 votes
Article Rating
0 Reviews

Bevor ich leichte und entschlackende Rezepte für die Frühlingszeit vorstelle, möchte ich euch heute mit diesem feinen Orangenkuchen verführen, sozusagen als süsser Abschluss der Wintersaison.

Auf den ersten Blick steckt in diesem herben Kuchen gar nicht so viel Ayurveda dahinter, die Zutatenliste ist “ganz normal“, es hat keine fremdländischen Gewürze versteckt und ich habe mich auch für das Backen mit Eiern entschieden. Wie ihr vielleicht wisst werden in der Ayurvedaküche Eier eher gemieden da sie nicht als reine oder lichtvolle Nahrung gelten und eher die “tamasischen” Eigenschaften im Menschen fördern. Vor allem beim Backen ertappe ich mich aber immer wieder dass es mich eher zu traditionellen Rezepten hinzieht, obwohl ich schon einige sehr leckere ayurvedische Kuchenrezepte ausprobiert habe. Ich weiss nicht wie es euch damit ergeht?

Neben den Zutaten zählt für mich aber bei einem Kuchen der ganzheitliche Genuss, wann, wo, und mit wem wird er zelebriert?

IMG_5388

Nichts geht über einen mit Liebe und Sorgfalt gebackenen Kuchen den man im gemütlichen Familien- oder Freundeskreis an einem ruhigen Wochenende geniesst. Vielleicht ist es der geteilte süsse Genuss der die Herzverbindung verstärkt oder einfach der gemütliche Austausch am Tisch, der diesen Nachmittags-Highlight verzaubert. Und so wird aus dem Sonntagskuchen viel mehr als nur eine süsse Ablenkung. In der passenden Umgebung und Stimmung kann er sogar mein “soul-food” sein.

Und darum geht es ja beim ganzheitlichen Ernährungsansatz des Ayurveda, dass wir mit unseren Speisen nicht nur den Körper nähren sondern auch den Geist und die Seele mit positiven Energien versorgen.

….vielleicht steckt ja doch etwas mehr Ayurveda in diesem Kuchen als ursprünglich angenommen?

Enjoy! Daniela  

Orangenkuchen

  • Zutaten:
  • Zubereitung:
Ayurfood ingredients Zutaten:
Ayurfood preparation Zubereitung:
  • 1) Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Backform vorbereiten (einfetten und bemehlen).
  • 2) Die Butter in einer Küchenmaschine oder mit dem Handmixer schaumig schlagen, abwechselnd Zucker und Eier hinzufügen.
  • 3) Die abgeriebene Zitronen- und Orangenschale zur Masse geben, ebenfalls den Vanillezucker.
  • 4) Löffelweise das Mehl, das Backpulver und die geriebenen Mandeln einrühren, danach den Orangensaft beifügen.
  • 5) Den Kuchenteig in die Backform füllen und mit den Orangenfilets (oder den Orangenstücken) belegen.
  • 6) Im vorgewärmten Backofen bei 180 Grad für ca. 50-60 Minuten backen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ARTIKEL 01/0

15 Mai 2020

Rhabarber-Streusel-Kuchen

Rhabarber ist ein typisches Frühlingsgemüse, im April und Mai feiern wir seine Hochsaison. Gegen Mitte Juni hat man sich dann meistens an den sauren Stängeln sattgegessen, und die süsseren...

4 November 2016

Kürbis-Cupcakes

Ich konnte mich nur schwer entscheiden welches Kürbis-Rezept ich diesen Herbst im Blog vorstellen sollte. Sei es eine wohltuende Kürbis-Suppe oder ein würziges Kürbis-Kokoscurry, in Rösti verarbeitet oder geschmorter...

27 Juli 2021

Zungenreiniger Kupfer

Die Zunge zu reinigen ist ein altes Entgiftungsritual, das seine Wurzeln im indischen Ayurveda hat.

17 Februar 2019

Ayurveda Frühstück – mit Mandel-Topping

Ein warmer Porridge am Morgen ist DER Frühstücks-Klassiker im Ayurveda. Es gibt zahlreiche Rezepte und Zubereitungsvarianten, in der heute vorgestellten Version werden die Getreideflocken über Nacht eingeweicht, ich finde...

29 April 2020

Gedämpfter Apfel zum Frühstück

Dieses leichte Frühstück zaubert eine wohlige Wärme in den Bauch und stärkt die Verdauungskraft. Es ist im Nu zubereitet und wird deinen straffen Zeitplan am Morgen nicht durcheinanderbringen. Die...

30 März 2020

Grüne Glücks-Suppe aus Spinat

Diese Frühlingssuppe lässt sich sehr gut mit frischen Brennnesseln oder anderen heimischen Kräutern verfeinern. Frisch gepflückte Gänseblümchen sind mehr als nur Dekoration, der vielverbreiteten Frühjahrsblume werden zahlreiche Heilwirkungen zugeschrieben....

24 Mai 2018

Wieviel Vata steckt in dir ?

Vata – Luftig leicht mit dem WIND tanzend, grenzenlos frei im RAUM schwebend – das sind meine Elemente, da fühl ich mich wohl.   Du bist kreativ und einfühlsam,...

10 Februar 2017

Geröstete Pastinaken-Suppe mit Birne

Vielleicht ist es etwas ungewöhnlich um die Zutaten einer Suppe erst im Ofen zu rösten, aber ich finde, dass sich durch das langsame Rösten die Geschmackstoffe der Pastinake sehr...

28 Oktober 2015

Zauberhaftes Ghee

Wenn es in unserer Küche süsslich nach Butterfett duftet dann weiss jeder: heute wird Ghee gekocht. Ich liebe dieses nussige Aroma, die goldgelbe Farbe und den Geruch wenn ich...

27 Juli 2021

Seihtuch Leinen

Helfer zur Herstellung von Ghee.

21 Oktober 2021

Laddu: Ayurveda Pralinen

Diese süsse Nascherei wurde in Indien traditionell auf Pilgerreisen, bei der Ankunft im heiligen Ort, gereicht. Weil Laddus nahrhaft sind und sehr hochwertige und satttvische Zutaten enthalten, wollte man...

14 Juni 2021

Kühlender Quinoa-Salat mit Granatapfel

Ayurvedische Gerichte eignen sich perfekt, um dem Körper in der warmen Jahreszeit Balance und Abkühlung zu verschaffen. Im Sommer herrschen die Elemente Feuer mit wenig Wasser vor, die zusammen...

0 KOMMENTARE ZU Orangenkuchen
guest
0 REVIEWS
Inline Feedbacks
View all comments