Rezepte

Gemüse / Salat

Cremiges Sesam-Dressing – Achtung: Suchtgefahr!

Wenn dich die Winterkälte plagt dann ist Sesam die richtige Wahl, denn er hilft, um Körperwärme besser zu behalten. Sesam ist eine der ältesten Ölpflanzen der Welt und hat im Ayurveda einen ganz besonderen Stellenwert. Wir verwenden den Sesam sowohl in der Küche als auch äusserlich für Öl-Massagen und die Pflege der Haut, Haare sowie…
WEITERLESEN >

Detox / Getreide & Hülsenfrüchte

Buchweizen-Kitchari mit roten Linsen

Als Kitchari wird in der traditionellen Ayurvedaküche ein Eintopf aus Hülsenfrüchten und Basmatireis bezeichnet, eine Mischung aus ayurvedischen Gewürzen verleiht dem Gericht ein wohltuendes Aroma und fördert die Bekömmlichkeit. Wegen seiner entgiftenden und heilsamen Wirkung wird ein Kitchari bei Detox-Kuren oder für Entschlackungstage empfohlen. Gelegentlich wird auch gleich schon eine Portion Gemüse mitgekocht. Die klassisch…
WEITERLESEN >

Frühstück / Getreide / Snacks

Granola hausgemacht

Mit einer gesunden Morgenroutine und einem typgerechten Frühstück gibst du dem gesamten Tageverlauf bereits eine bestimmte Richtung, dadurch kannst du deine Vitalität deutlich steigern. Ein warmes Fruchtkompott mit Granola ist eine köstliche Abwechslung zum typisch ayurvedischen Getreidebrei. Die knackige Nuss-Kerne-Mischung ist vor allem bei feurigen Pitta-Leuten beliebt, denn ihnen ist die weiche Konsistenz vom herkömmlichen…
WEITERLESEN >

Getreide / Süsses & Snacks

Birnen Galette – ein Freestyle Cake

„Freeform crusy cake“ ist die englische Definition für Galette auf Wikipedia. Die Beschreibung „freeform“ gefällt mir, denn ich bin keine erprobte Mürbteig-Bäckerin. Mit dem Wissen im Hinterkopf, dass wir hier kein optisches Meisterwerk fabrizieren, sondern einen kreativen Freestyle-Cake, geht man doch gleich viel gelassener an dieses Küchenprojekt.  Dinkelmehl und fein gemahlenen Walnüsse verleihen dem buttrigen…
WEITERLESEN >

Gemüse / Hülsenfrüchte

Smaragdgrüne Linsen mit Federkohl

Der Eintopf aus grünen Linsen hat ein erdendes Aroma und ist ideal für windige und kalte Tage. Wärmende Gewürze gleichen die bitteren Qualitäten vom Federkohl harmonisch aus.  Das grüne Blattgemüse ist sehr nährstoffreich und auch eine ausgezeichnete Entgiftungsnahrung für Leber, Darm und Blut. Der Federkohl sollte ausreichend angedünstet werden, durch das Kochen wirkt er weniger…
WEITERLESEN >

Detox / What's on / Yoga

4-Tage-Retreat: Detox mit heimischen Kräutern – April 2021

DER FRÜHLING IST DIE IDEALE ZEIT FÜR EINE KÖRPERLICHE UND GEISTIGE REINIGUNG. In unserem 4-Tages-Retreat am Sternenberg/ZH wollen wir mit einem ganzheitlichen Detox-Programm in die frühlingshaften Energien eintauchen. Neben einer ayurvedischen Detox-Kost werden wir den Entgiftungs-Prozess mit heimischen Wildkräutern und Heilmitteln unterstützen. Anregende Yoga- und Pranayama-Einheiten bringen den Stoffwechsel in Schwung. Innere Stille und Ruhe finden wir in…
WEITERLESEN >

Frühstück / Getränke

Dattel-Mandel-Drink

Der Mandeldrink mit Datteln ist ein wohltuendes Getränk, das uns aus ayurvedischer Sicht ganzheitlich zufriedenstellt und auf allen Ebenen angenehm nährt.  Selbstverständlich kannst du für das Rezept eine fertige Mandelmilch verwenden, das funktioniert ausgezeichnet. Falls du aber Zeit hast, dann lohnt es sich wirklich um eine frische Mandelmilch herzustellen. Natürlich braucht es etwas Vorlaufzeit für…
WEITERLESEN >

Detox / What's on / Workshop

Frühlings-Detox mit Ayurveda – 18.3.21

Der Frühling ist die ideale Jahreszeit, um den Körper sanft zu entschlacken und den Stoffwechsel durch eine gezielte Auswahl von Kräutern und Gewürzen anzuregen. Schon kleine Veränderungen im Alltag und neue Impulse aus dem Ayurveda können dir zu mehr Vitalität, Leichtigkeit und frischer Energie verhelfen. Gerne lade ich dich zum Workshop „Dein Frühlings-Detox mit Ayurveda“…
WEITERLESEN >

Frühstück / Getreide

Amaranth-Frühstück mit Kakao und Kirschen

Der Kakao-Porridge aus Amaranth ist ideal für deine Dosha-Balance im Sommer – er wirkt kühlend, nährend und ist leicht süss im Geschmack. Sowohl frische Kirschen wie auch reife Bananen sind ein Volltreffer in der Kombination mit Schokolade bzw. Kakao. Durch die „Ayurveda-Brille“ gesehen, harmonisieren Kirschen (und Bananen in Massen) das hitzige Pitta-Dosha. Amaranth ist ebenso wie Quinoa…
WEITERLESEN >

Gemüse / Rezepte

Fenchel gefüllt mit Kräuter-Ricotta

«…und wie auch immer er gegessen wird, macht er den Menschen fröhlich und vermittelt angenehme Wärme und guten Schweiss, und er verursacht gute Verdauung…» Die Rede ist vom Fenchel und die Worte stammen aus einem Buch über die Klosterküche nach Hildegard von Bingen („Hildegard von Bingen, Einfach leben“, B. Pregenzer, B. Schmidle). Der Fenchel wird…
WEITERLESEN >

Gemüse / Hülsenfrüchte

Eintopf aus Roten Linsen

Keine Zeit um etwas Warmes zu kochen? Dieses Argument kennen wir alle. Man ist unter Zeitdruck möchte aber trotzdem etwas Gesundes essen. Man knabbert Kräcker, zaubert aus den Gemüse-Resten einen kreativen Salat, belegt Brote oder streicht Sandwiches… Schlussendlich investiert man auch bei diesen, nennen wir es «halbherzigen Küchen-Ausflügen», Zeit und Ressourcen. Doch leider verpufft der…
WEITERLESEN >

Kuchen / Süsses & Snacks

Rhabarber-Streusel-Kuchen

Rhabarber ist ein typisches Frühlingsgemüse, im April und Mai feiern wir seine Hochsaison. Gegen Mitte Juni hat man sich dann meistens an den sauren Stängeln sattgegessen, und die süsseren Sommerfrüchte und Beeren nehmen die vorherrschende Stellung ein.    Rhabarber soll immer geschält und gekochte werden, um die enthaltene Oxalsäure zu reduzieren. Ich verarbeite den Rhabarber sehr…
WEITERLESEN >