My Latest Blog

What's on

„The Doctor From India“ – Filmabend mit Suppe, 31.1.20

Wir laden herzlich zu einem ayurvedischen Filmabend mit leckerer Suppe ein. Der Dokumentarfilm «The Doctor From India» erzählt die Geschichte des indischen Gesundheitspioniers Dr. Vasant Lad. Er war einer der ersten, der in den 1970er Jahren die ganzheitliche indische Gesundheitslehre des Ayurveda in den Westen brachte. In den USA bemühte er sich darum, sie in…
WEITERLESEN >

What's on / Yoga

Jahresauftakt – ein Sonntag mit Yoga, Ayurveda und mehr – 26.1.20

Yoga-plus veranstaltet gemeinsam mit Ayurfood bereits zum zweiten Mal einen Jahresauftakt. Dieser findet am Sonntag, 26. Januar 2020 in den schönen Räumlichkeiten von yoga-plus in Pfäffikon Zürich statt. Es erwartet dich ein vielfältiges Programm, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Der Tag beginnt mit der Türöffnung um 9.30 Uhr und endet nach einem reichhaltig erhebenden Programm um…
WEITERLESEN >

Rezepte / Süsses & Snacks

Shreekhand-Dessert

Shreekhand ist eine Art indische Joghurtcreme, ein köstliches Dessert das ich zum ersten Mal in Indien gegessen habe. In der klassischen Version wird es mit Safran gewürzt und ohne Früchte serviert, ich habe mich für eine etwas abgeänderte Variante entschieden.  Hinter dem verführerischen Dessert verbirgt sich ein einfaches Rezept: Es ist Joghurt, den man für…
WEITERLESEN >

Getränke / Rezepte

Agni-Drink aus Traubensaft

Trauben haben sehr wertvolle Eigenschaften für die Gesundheit und im Ayurveda gelten sie als „Rasajana“ – d.h. sie sind ein natürliches Verjüngungsmittel und unterstützen die Zellerneuerung.  Im Herbst, wenn’s das trockene Vata-Dosha ansteigt sollten wir ausreichend Flüssigkeit zu uns nehmen. Der Agni-Drink auf Basis von weissem Traubensaft ist ein Getränk mit süssem, leicht bitterem und…
WEITERLESEN >

Gemüse

Kartoffel-Auberginen-Curry

Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Aussentemperaturen langsam sinken, dann freut man sich über ein wohlig-wärmendes Gemüsegericht. Das Kartoffel-Auberginen Curry zaubert eine angenehme Wärme in den Bauch, wirkt erdend und duftet herrlich. Wenn dann noch ein fruchtig-pikantes Chutney im Kühlschrank zu finden ist, dann ist die Welt perfekt.  Doch vorab zwei Hinweise für…
WEITERLESEN >

Chutney's & Dips

Zwetschgen-Chutney

Während uns die spätsommerlichen Sonnenstrahlen noch tagsüber wärmen, sind die Temperaturen am Morgen nun deutlich gesunken, auch die Dunkelheit am Abend kehrt langsam wieder zurück. Der Herbst zeigt uns seine ersten Anzeichen und viele reife und süsse Früchte und Gaben der Natur dürfen nun geerntet werden.  Der Kreislauf der Natur äussert sich mit dem Wechsel…
WEITERLESEN >

Gewürze & Kräuter

Kräuter und Gewürze

Bei meiner Recherche über Kräuter und Gewürze wurde ich auf ein interessantes und umfangreiches e-Book aufmerksam gemacht. Der gratis Gewürz-Ratgeber wurde u.a. mit der Unterstützung von Food-Bloggern zusammengestellt. Wer gerne in die sinnliche Welt der Gewürze eintauchen möchte, der findet in der Broschüre neben leckeren Rezepten auch viele wertvolle Informationen über die Herkunft, Verwendung und…
WEITERLESEN >

What's on

Kochworkshop: Mit Ayurveda durch den Winter 22.11.19

Wenn wir im Rhythmus der Saisonen schwingen und unsere Essgewohnheiten den Jahreszeiten anpassen dann stärken wir unsere Widerstandskraft die im Ayurveda Bala genannt wird. Wobei mit Bala nicht nur die körperliche Resistenz, sondern auch unsere geistige und spirituelle Kraft gemeint ist.  In diesem Koch-Workshop lernst du die Doshas (Vata, Pitta und Kapha) besser kennen – du erhältst…
WEITERLESEN >

Getreide / Salat

Gerstensalat mit kühlender Minze

„Lass die Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung!“  Dieser Rat von Hippokrates von Kos passt ausgezeichnet zum Gerstensalat, den ich gerne zum Sommerbeginn vorstellen möchte. Das Gericht ist sättigend und gleichzeitig heilsam.  Die Rezept-Inspiration stammt aus einem meiner vielen Lieblings-Kochbücher: „JERUSALEM – Das Kochbuch“, von Ottolenghi & Tamimi. Doch in seinem ‚Petersiliensalat mit…
WEITERLESEN >

Gemüse / Suppen

Minestrone in Grün

Das vorgestellte Rezept der Minestrone in Grün passt besonders gut zu den frühlingshaften und frischen Energie im Mai. Nach der dunklen und kalten Jahreszeit sehnt sich unser Körper nach Sonnenlicht, nach leichtem Essen das die Zellerneuerung in unserem Körper unterstütz. Vor allem grünes (Blatt-) Gemüse enthält viele Bitterstoffe und liefert den Pflanzenfarbstoff Chlorophyll, dieser stimuliert…
WEITERLESEN >

Welcome

Daniela Dörflinger

Willkommen! Ich bin Daniela, es freut mich, dass du bei Ayurfood gelandet...

Newsletter

Möchtest du regelmässig über die neuesten Beiträge informiert werden? Dann melde dich hier für den Ayurfood Newsletter an:

Yoga & Outdoor in Schweden

Yoga & Outdoor in Schweden

Retreat 2020:
1.-5. Mai 2020 & 6.-10. Mai 2020

LADDU AUS KICHERERBSENMEHL

LADDU AUS KICHERERBSENMEHL