My Latest Blog

Pasta / Salat

Glasnudelsalat

Wehmütig träume ich von der sommerlichen Wärme auf meiner Haut. Danke lieber Sommer – ich habe dich dieses Jahr voll ausgekostet, mit lauen Sommerabenden im Garten, hitzigen Badetagen am See und einer erlebnisreichen Reise quer durch Sri Lanka. Aber ein kurzer Blick aus dem Fenster bringt mich zurück in die Realität. Der Sommer neigt sich…
WEITERLESEN >

Gewürze / Hülsenfrüchte

Kichererbsen-Masala

Als „Masala“ werden in der indischen Küche allgemein Gewürzmischungen bezeichnet, die bekannteste ist wohl „Garam-Masala“. Ich verwende es sehr gerne zum Abschmecken von Couscous oder Curries. Doch nicht jede Mischung mit dem gleichen Namen schmeckt identisch – die genauen Rezepte und Verhältnisse werden oft wie ein wohl gehüteter Küchenschatz geheim gehalten. Keine Gewürzmischung gleicht der…
WEITERLESEN >

Retreat / Unterwegs / Yoga

Yoga & Ayurveda Retreat

Erfreue dich an Yoga & Meditation, unberührter Natur und an der heilsamen Ayurveda-Küche.   Yoga & Ayurveda Detox Retreat vom 13. bis 20. Januar 2018 auf der MoaAlm in Kals/Osttirol  Die tägliche Yoga- und Meditationspraxis bringt Kraft, Beweglichkeit und Anmut, und bei den Outdoor-Aktivitäten kannst du die unberührte Natur erleben. Während der Yoga und Ayurveda Detox Woche…
WEITERLESEN >

Workshop

Workshop: Food for your Mood

Genussvolles Essen macht glücklich, Lebensmittel und deren Genuss beeinflussen nämlich gemäss ayurvedischer Philosophie nicht nur den Körper, sondern auch die Psyche. Der Koch-Workshop “Food for your Mood” steht ganz in der Tradition der indischen Heilkunst. Den Kochfreudigen wird gezeigt, wie wohltuend die ayurvedische Küche für Körper und Geist sein kann. Teilnehmer lernen köstlich-prickelnde Rezepte kennen…
WEITERLESEN >

Chutney's & Dips

Kokos-Chutney

Das Blitzrezept vom Kokos-Chutney gelingt garantiert und steht im Handumdrehen auf dem Tisch. Der frische und kühlende Dip verleiht jedem noch so simplen Gericht eine raffinierte exotische Note. Gerne kombiniere ich dieses Kokos-Chutney mit einem einfachen Reis- oder Dahlgericht, Ofengemüse oder ich reiche es als „Aufpepper“ zu Gegrilltem oder Fladenbrot. Durch seine kühlende Wirkung passt…
WEITERLESEN >

Getränke / Gewürze / Jahreszeiten

Summerdrink & kühlende Zutaten

Wie ist dein Appetit im Sommer? Merkst du auch, dass mit der zunehmenden Hitze dein Verdauungsfeuer/Agni abnimmt? Die Sonne zieht nicht nur die Feuchtigkeit aus der Natur, sie bringt auch auf die Dauer unser inneres Gleichgewicht ins Schwanken. Um die äussere Hitze auszugleichen reduziert nämlich unser Körper das Verdauungsfeuer, was zu einem verminderten Stoffwechsel führt. Unsere…
WEITERLESEN >

Ayurveda Basics / Gewürze & Kräuter

Typische Gewürze im Ayurveda

Wenn ich mich an meine ersten Kochversuche mit Ayurveda-Rezepten erinnere dann war mir anfangs der Umgang mit den vielen exotischen Gewürzen alles andere als geläufig. Akribisch wollte ich mich an die Rezeptvorgabe halten, schnell musste ich feststellen, dass so manches in meinem Vorrat fehlte. Mittlerweile habe ich mir eine kleine Sammlung von Gewürzen, Kräutern und…
WEITERLESEN >

Workshop

Workshop – Ayurveda Sommerküche

In dem Koch-Workshop „Ayurveda Sommerküche“ werden wir gemeinsam ein komplettes sommerlich-leichtes Ayurveda-Menü zubereiten. Fruchtige Chutneys, verschiedene Dips und ein kühlender Sommerdrink dürfen dabei natürlich nicht fehlen. In einer kurzen Einführung werde ich die Grundlagen und Prinzipien des ayurvedischen Kochens vorstellen. In einer lockeren Runde verkosten wir das von uns zubereitete Menü und bei dieser Gelegenheit…
WEITERLESEN >

Detox / Gemüse / Suppen

Spargelsuppe in Grün

Spargel, Rhabarber und Erdbeeren – der Wonnemonat Mai ist eingekehrt und die frühlingshafte Leichtigkeit dringt mit ihren wärmenden Sonnenstrahlen bis ins Herz. Ich weiss nicht wie es dir ergeht, aber ich bin voller Tatendrang und habe viele frische Ideen. Mit der Umsetzung all dieser Inspirationen klappt es dann nicht immer ganz so wie erwartet, aber…
WEITERLESEN >

Ayurveda Basics / Konstitution

Die mentale Konstitution – sattva – rajas – tamas

Mit Hilfe der Konstitutionsbestimmung von Vata, Pitta und Kapha wird der grobstoffliche Körper in der klassischen Ayurvedalehre definiert. Die mentale Konstitution eines Menschen wird hingegen anhand der drei Gunas tamas, rajas und sattva beschrieben. Sie prägen die fundamentalen Charaktereigenschaften und Persönlichkeitsanteile eines jeden Menschen. Die drei Gunas kommunizieren auf der feinstofflichen Ebene zwischen Seele und Geist. Die…
WEITERLESEN >

Welcome

Daniela Dörflinger

Willkommen! Ich bin Daniela, es freut mich, dass du bei Ayurfood gelandet...

Newsletter

Möchtest du regelmässig über die neuesten Beiträge informiert werden? Dann melde dich hier für den Ayurfood Newsletter an:

AYURVEDA FÜR YOGALEHRER/INNEN

AYURVEDA FÜR YOGALEHRER/INNEN

YOGA & AYURVEDA ABEND

YOGA & AYURVEDA ABEND